Feiern und Tagen

Festsaal im Schloss

Die Stiftung Schloss Dyck vermietet verschiedene Veranstaltungsräume in einem außergewöhnlichen Schlossambiente.

Ob für private Feiern, Konzerte, Tagungen oder Präsentationen und Ausstellungen, das ursprünglich auf vier Inseln gegründete Wasserschloss bietet ein besonders attraktives und erlebnisreiches Umfeld.

Schloss Dyck als eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler am Niederrhein liegt inmitten eines englischen Landschaftsparks. Mit Gründung des Zentrums für Gartenkunst und Landschaftskultur wurden neue anspruchsvolle Gartenbereiche und verschiedene Ausstellungen im Schloss geschaffen. Zudem wurden historische Schlossräume für Veranstaltungen neu hergerichtet.

Unabhängig vom Ausstellungs- und Besucherbetrieb des Schlosses stehen verschiedene Räume im repräsentativen Südflügel des Schlosses oder die auf der Orangeriehalbinsel gelegenen Gebäude Teehaus und Orangerie für Veranstaltungsnutzungen zur Verfügung. Im historischen Festsaal im Ostflügel des Schlosses können unter Berücksichtigung der denkmalpflegerischen Belange und der Ausstellungsnutzung kulturelle Veranstaltungen durchgeführt werden.

Im Rahmen der Anmietung der Veranstaltungsräume besteht die Möglichkeit alle Park- und Gartenanlagen, die Kinderspielbereiche und die Ausstellungen im Schloss und Stallhof mit in Anspruch zu nehmen / mit zu nutzen. Ebenso können Führungen im Park und zu den diversen Ausstellungen gebucht werden. Die Preise für Führungen liegen je nach Umfang zwischen 60 und 110 €. Die Eintrittskarten können im Vorfeld ggf. zum Verschicken mit der Einladung zur Verfügung gestellt werden.