UL2L

Stiftung Schloss Dyck, 41363 Jüchen, Fon (0 21 82) 824-0, Fax (0 21 82) 824-110

UrbanLinks 2 Landscape (UL2L)

Logo Intereg UL2L

Ein Projekt im Rahmen des Interreg-Programms

Mit dem Projekt „UrbanLinks 2 Landscape“ befasst sich die Stiftung Schloss Dyck gemeinsam mit dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) und Partnern aus sechs Ländern (Schweden, Italien, Polen, Lettland, Großbritannien, Deutschland) mit dem Übergangsbereich zwischen der Stadt und der Landschaft. Wie können diese Räume so gestaltet werden, dass sie an Attraktivität und Nutzbarkeit gewinnen? Wie ergänzen oder entlasten sie den knappen Freiraum in den Städten?

UrbanLinks 2 Landscape ist das dritte Projekt der Stiftung, das von der Europäischen Union im Rahmen des Interreg-Programms aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung gefördert wird. Dieses Projekt läuft bis Mitte 2022 und soll die Umsetzung aktueller und künftiger Förderprogramme unterstützen.

Interreg Europe fördert das Projekt UrbanLinks 2 Landscape vom 1. Juni 2018 bis zum 31. Mai 2022 mit einer Summe von 1.193.175,00 €.

Europäisches Gartennetzwerk, im neuen Fenster

Informationen zur Stiftung