Der Klettergarten im Park für Schulkinder und Teenager

Stiftung Schloss Dyck, 41363 Jüchen, Fon (0 21 82) 824-0, Fax (0 21 82) 824-110

Der Klettergarten im Park für Schulkinder und Teenager

Die wertvollen Bäume im Park dürfen leider nicht erklettert werden, aber für Kinder ab etwa 6 Jahren gibt es im Übergangsbereich zum historischen Schlosspark in einem heute bewaldeten ehemaligen Weiher einen Kletter- und Hochseilgarten. Der so genannte Niederseilbereich mit Strickleiter, Auffangnetz und Kletterpfählen kann auf eigene Faust erkundet werden. Seilbrücken, Wackelbalken und schwierige Übergänge sind Herausforderungen, die sowohl die motorischen Fähigkeiten fördern als auch Selbsteinschätzung und ein bisschen Mut erfordern.

Damit Kinder ab 12 Jahre im Hochseilgarten in 8m Höhe gesichert klettern können, muss ein Kurs bei der Kreissportjugend Neuss gebucht werden. Sonst ist dieser Bereich nicht zugänglich, so dass von dort keine Gefährdung für kleine Kinder ausgeht.

Weitere Informationen: Klettergarten

Hinweis:

Um das kulturelle Erbe von Schloss Dyck der jungen Generation nahe zu bringen, braucht für Kinder bis 6 Jahren kein Eintritt gezahlt zu werden. Kinder zwischen 7 und 16 Jahren zahlen einen reduzierten Preis von 1,- €.

Europäisches Gartennetzwerk, im neuen Fenster

Informationen zur Stiftung